Das ist eine Technologie, mit Hilfe derer die Sauerstoffkonzentration im geschützten Raum auf dem geforderten Niveau gehalten wird, so dass das Brennen nicht mehr stattfinden kann. Die Menge von Sauerstoff im geschützten Raum wird durch das Generieren und Zuführen von Stickstoff reguliert. Stickstoff ist ein natürlicher Bestandteil der Luft und zu diesem Zweck wird er einfach aus der Luft gewonnen. Das Gemisch vom Sauerstoff und Stickstoff in der geforderten Konzentration ist für den menschlichen Organismus ungiftig und gefahrlos. Die Verwendung des OxyReduct Systems kommt überall dort in Frage, wo überhaupt kein Brand entstehen sollte (Telekommunikationsanlagen, Datenzentren), bzw. in Objekten, in welchen unersetzliche Werte aufbewahrt werden (automatisierte Lagerwirtschaft, Museen, Archive, Depots).

Die Hauptvorteile des Systems:

  • der Brand kann überhaupt nicht entstehen
  • das System verwendet ausschließlich nur die Luft
  • die Sauerstoffkonzentration in der Luft ist für den Menschen gefahrlos
  • bei der Verwendung in Lebensmittellager verlängert sich durch den niedrigeren Sauerstoffgehalt die Gebrauchsdauer der Lebensmittel
  • Austausch des Löschgases ist nicht notwendig
  • es sind keine regelmäßigen Prüfungen der Druckbehälter notwendig